Kontakt

Vermessungsbüro Ludin GbR
Brühlstrasse 2
78315 Radolfzell am Bodensee
Telefon: + 49 77 32 95 29 0
Fax: +49 77 32 95 29 29
Email: info@ludin-vermessung.de

Seit über 30 Jahren ist das Vermessungsbüro Ludin für Sie tätig. Durch die Zulassung als ÖBVI-Büro können wir Ihnen ein breites Spektrum an Arbeiten anbieten, von der amtlichen Vermessung, bis hin zu Ingenieurvermessungen oder Beratungen und zwar schnell, zuverlässig und kompetent.

Liegenschaftsvermessungen sind amtliche Vermessungen nach dem Vermessungsgesetz (VermG) und dürfen lediglich von den Vermessungsbehörden und den Öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren (ÖbVI) durchgeführt werden. Weitere Informationen zu den Öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren finden Sie in unserem Downloadbereich.

  • Grundstücksvermessung: Liegenschaftsvermessungen zur Bildung von neuen Flurstücken. Hierbei werden entweder mehrere einzelne Flurstücke zu einem zusammengefasst (Verschmelzung) oder ein Flurstück in mehrere Flurstücke geteilt (Zerlegung). Ergebnis dieser Liegenschaftsvermessung ist ein so genannter Veränderungsnachweis. Dieser ist die Voraussetzung für die Vollziehung der geplanten Änderungen im Grundbuch.
  • Baulandumlegungen: Begleitung einer Baulandumlegung nach BauGB als beratender Sachverständiger nach § 5 (1) DVO-BauGB.
  • Vermessung langgestreckter Anlagen: Schlussvermessung von Straßen, Gewässern und Gleisanlagen zur Übertragung der neuen Grenzen in das Liegenschaftskataster.
  • Gebäudeaufnahmen: Vermessungen zur Aufnahme von Neubauten und Änderungen an bestehenden Gebäuden für das Liegenschaftskataster. Weitere Informationen zur Gebäudeaufnahme finden Sie in unserem Downloadbereich.
  • Grenzfeststellungen: Vermessungen zur Überprüfung der Grenzen und ihrer Abmarkung auf Übereinstimmung mit dem amtlichen Katasternachweis.
  • Grenzherstellungen: Vermessungen zur Herstellung fehlender oder schadhafter Grenzpunkte nach ihrem amtlichen Katasternachweis.

Ingenieurvermessungen umfassen sämtliche Arbeiten im Bereich der Planung, des Baus und der Überwachung von Objekten.

  • Bestandsaufnahmen: Vermessungen zur Schaffung einer Planungsgrundlage durch Nachweis des in der Örtlichkeit vorhandenen Bestands.
  • Überwachungs- und Kontrollmessungen: Vermessungen zur Überwachung gefährdeter Objekte. Bestimmung von Deformation, Setzungen etc.
  • Massenermittlungen: Vermessungen zur Berechnung der Volumina (Kieswerke, Deponien, Aushub etc.).
  • Leitungsaufmaß und Dokumentation: Vermessungen zum Nachweis von Leitungen (Gas, Wasser, Strom, etc.). Entweder durch Vermessung vor Ort, oder auch durch Digitalisierung von Plänen.
  • Fassaden- und Architekturvermessung: Fassadenaufnahmen (Fachwerk, Denkmalschutz usw.), Innenaufmaß, sowie Flächenberechnungen (Bestimmung von Fenster-, Fassaden-, Wohnflächen).
  • Industrievermessungen: Vermessungen im Bereich Anlagenbau, Bestimmung von Maschinenstandorten etc…

Wir begleiten sie vermessungstechnisch und beratend durch sämtliche Phasen Ihres Bauvorhabens. 

  • Lageplan zum Bauantrag: Der Lageplan zum Bauantrag besteht aus einem zeichnerischen und einem schriftlichen Teil. Als Grundlage des zeichnerischen Teils wird ein aktueller Auszug aus dem Liegenschaftskataster benötigt. Inhalt dieses Lageplanes sind unter anderem die Vorgaben des Bebauungsplans, öffentliche Straßen und Wege sowie die geplanten Gebäude. Ebenso wird ein Abstandflächenplan ausgearbeitet. Im schriftlichen Teil werden die Eigentümer des Baugrundstücks, der Nachbargrundstücke sowie die Berechnungen der Grund- und Geschossflächen aufgeführt.
  • Flächenermittlungen: Wir führen eine Ihren Anforderungen entsprechende Flächenermittlung unter anderem für Abgeschlossenheitserklärungen, Sonderpläne etc. durch.
  • Abstandsflächenpläne: Wir ermitteln die aus den gesetzlichen Vorgaben resultierenden Abstandsflächen und stellen diese zeichnerisch für Sie dar.

Wir begleiten sie vermessungstechnisch und beratend durch sämtliche Phasen Ihres Bauvorhabens. 

  • Bestandsaufnahmen: Als Grundlage für Ihre Planungen erstellen wir Ihnen einen ihren Bedürfnissen entsprechenden Bestandsplan. So werden je nach Bedarf Geländeschnitte erstellt, First- und Traufhöhen ermittelt, sowie die Kanalsituation und die umliegenden Gebäude dargestellt.
  • Absteckung: Abstecken der Planungskoordinaten für den Bauaushub und festlegen einer Referenzhöhe.
  • Schnurgerüst: Einschneiden der Gebäudefluchten beziehungsweise der Bauwerksachsen.

Wir erstellen für Sie Gutachten im Zusammenhang mit  unseren Vermessungsleistungen, auch für Gerichte oder Versicherungen.

Als unabhängiger Sachverständiger / Gutachter bietet der Öffentlich bestellte Vermessungsingenieur Dipl. Ing. Michael Ludin Ihnen Wertgutachten sowie Beratungsleistungen an. Mehr dazu unter www.ludin-wertermittlung.de